Auf dieser Seite erklären wir Schritt für Schritt den Weg zum Export Ihrer Dokumente und stellen Ihnen die unterschiedlichen Export-Optionen in domonda näher vor.

Belege für den Export auswählen

Ein Export kann über den Menüreiter Dokumente vorgenommen. Es gibt zwei Möglichkeiten, Dokumente für den Export auszuwählen:

  • Sie wählen einzelne Dokumente manuell aus der Übersicht aus

  • Sie setzen aus den Filter-Optionen ein Filterset auf, von welchem Sie den Export generieren möchten

Um die Daten zu exportieren, klicken Sie im nächsten Schritt auf den Export-Button.

Über den Button Alle exportieren werden immer alle Belege der aktuellen Filterauswahl exportiert

Wahl des passenden Exportformates

Im Anschluss öffnet sich ein neues Dialog-Fenster. Dort lässt sich zwischen den unterschiedlichen Exportformaten eine Auswahl treffen. Sie können auch mehrere Export-Optionen kombinieren.

  • Buchhaltungsexport (nach DATEV, BMD,…): Nähere Informationen zu den Buchhaltungsexporten finden Sie in diesem Artikel.

  • PDF Export: bei dieser Export-Option werden ausschließlich die Belegbilder exportiert

  • PDF Export inkl. Prüfprotokoll: Durch die Ergänzung um das Prüfprotokoll werden Informationen, die auf Belegebene erfasst wurden (Belegdaten, Tags, Kostenstellen, Bearbeitungshistorie,…) mit exportiert. Dieses Prüfprotokoll wird als zusätzliche PDF-Seite vor dem jeweiligen Belegbild exportiert.

  • Excel/CSV: Dieser Export generiert sowohl eine Excel- als auch eine CSV-Datei mit allen relevanten Informationen der ausgewählten/gefilterten Belege

Um den Export abzuschließen, klicken Sie auf Exportieren. Der gewünschte Export wird nun verarbeitet und als Zip-Ordner exportiert.

Bei Fragen zu den Export-Optionen oder gesperrten Belegen schreiben Sie gerne an support@domonda.com.