So importieren Sie CSV-Dateien von Bank- und Kreditkartentransaktionen in Ihr domonda-Konto.


Nachdem Sie Ihren Zahlungsanbieter manuell hinterlegt haben und anschließend die Transaktionen von Ihrem Zahlungsanbieter exportiert haben, kommen Sie nun zum letzten Schritt. Die Datei können Sie im Menüpunkt Hochladen unter der Kategorie Bank-/ Kreditkartentransaktionen in domonda importieren. Dabei ist auf ein paar Punkte zu achten, die wir Ihnen in diesem Artikel zusammenfassen.


Presets

Folgende Institute werden derzeit direkt unterstützt. Das bedeutet, dass Sie Ihre CSV-Datei ohne weitere Anpassungen direkt in domonda importieren können. Keine Sorge, wenn ihr Institut nicht in der Liste dabei ist, haben wir weiter unten angeführt, wie Sie einfach das CSV anpassen können, um es trotzdem zu importieren.

  • Erste Bank

  • Bank Austria (UniCredit)

  • PayPal

  • PayLife

  • Stripe

  • Holvi

  • Card Complete

  • Revolut

  • TransferWise

  • Solaris Bank

Manche Dokumente sind derzeit nur in der deutschen Sprachversion unterstützt. Wenn Sie diesbezüglich einen Fehler bemerken, teilen Sie das unserem Support unter support@domonda.com mit.


Datei richtig adaptieren

Mithilfe der folgenden Tabelle können Sie Ihre CSV-Datei überarbeiten, um diese dann in domonda hochladen zu können. In der Regel muss lediglich eine kleine Anpassung vorgenommen werden, da die CSV-Dateien der meisten Zahlungsanbieter bereits sehr ähnlich aufgebaut sind.

Es gibt lediglich 3 Spalten, die zwingend beschriftet sein müssen. Dies sind die Spalten Betrag, Zahlungsreferenz und Buchungsdatum. Diese Spalten sind notwendig, damit die Transaktionen in domonda zumindest gewisse Informationen enthalten und Ihnen die Arbeit erleichtern können.

Öffnen Sie Ihre Datei und ändern die Spaltenbezeichnung folgendermaßen ab:

Bedeutung

Spaltenüberschrift

Format

Beschreibung

Betrag

Amount

Zahl

Betrag mit allen Gebühren und Steuern

Transaktionszweck

Buchungsreferenz

Text

Text mit Abständen erlaubt

Buchungsdatum

booking date

Datum

Datum

Partner

Partnername

Text

optional, jedoch stark empfohlen

Währung

Currency

Währung

optional

Spaltenbezeichnungen für den CSV-Import in domonda

In Ihrer Datei würde die Spaltenbezeichnung (in der ersten Zeile der Excel-Datei) nun wie folgt aussehen. Speichern Sie die Änderung ab.
Laden Sie die Datei erneut hoch.

Es gibt selbstverständlich die Möglichkeit auch weitere Spalten zu erfassen, wie bspw. den IBAN & BIC des Geschäftspartners. Je mehr Spalten Sie benennen, desto mehr Informationen haben Sie letztendlich in domonda zur Verfügung.

Die vollständige Tabelle aller möglichen Spaltenbezeichnungen können Sie hier aufklappen:

Generisches Template

Bedeutung

Spaltenüberschrift

Format

Pflicht

Beschreibung

Betrag

Amount Betrag Umsatz

Zahl

ja

Betrag mit allen Gebühren und Steuern

  • sign-sensitive when no Type is specified

  • final booked amount on the account (with fees and taxes already applied)

  • might get changed, check out the Currency section below

Referenztext

Referenz Purpose Info Referenz Buchungsreferenz Zahlungsreferenz description

Text

ja

Text mit Abständen erlaubt

Buchungsdatum

booking date Buchungsdatum

Datum

ja

Datum

Geschäftspartner Name

Partner Partnername
Partner name

Text

nein

Zahlungsempfänger

Geschäftspartner IBAN

Partner IBAN

nein

Geschäftspartner BIC

Partner BIC

nein

Währung

Currency Währung Wahrung
Foreign Currency Fremdwährung Fremdwahrung

Währung

nein

folgt der Logik beschrieben unter Foreign currency conversion (siehe weiter oben)

Fremdbetrag

Foreign amount Fremdbetrag

Zahl

nein

wird nicht verwendet, wenn Währung leer ist

Typ (eingehend)

Typ (ausgehend)

Type Typ

nein

Werte: S Soll incoming I IN +

Werte: H Haben outgoing O OUT -

Wertstellung

Value date Valutadatum Valuta Wertstellung

Datum

nein

Gebühr

Fee Gebühr Bearbeitungsentgelt Manipulationsentgelt

Zahl

nein


zusätzliche Anforderungen an das CSV-File

Das CSV File muss ein paar wenige Grundbedingungen erfüllen, um korrekt importiert werden zu können.

Anforderungen ausklappen
  • Das System erkennt die relevante Kopfzeile. Diese muss vor den Inhalten platziert sein.

  • Es darf keine Fußzeile enthalten sein. Sollte dies jedoch der Fall sein, öffnen Sie das Dokument (z.B. mit einem Texteditor) und löschen Sie die Fußzeile

  • Das Dokument muss eine korrekt befüllte CSV-Datei sein
    (unvollständige Zeilen verhindern den Import des gesamten Dokuments)

  • Trennzeichen werden automatisch erkannt

Währungsumrechnung Fremdwährung

In manchen Fällen füllt domonda leere Zellen in Ihrer Datei. Dies ist bspw. bei Währungsumrechnungen von Fremdwährungen der Fall und kann vorkommen, wenn die Currency (Währung) der Transakion:

  • dieselbe ist wie die Account-Währung: Foreign amount, if set, will be ignored

  • anders ist als die Account-Währung & Foreign amount ist hintelegt:
    will use the Foreign amount as the amount in the foreign currency

  • anders ist als die Account-Währung & Foreign amount ist nicht hintelegt:
    will use the Amount as the Foreign amount, convert it as per the conversion rate on the Booking date and use that value as the new Amount


CSV-Datei hochladen

  1. Gehen Sie zum Menüpunkt Hochladen (den roten Button finden Sie rechts neben Ihrem Nutzernamen) und wählen Sie bitte die Kategorie Kreditkartentransaktionen. Ziehen Sie das CSV-File Ihrer Transaktionen in den vorgesehenen Bereich. Wenn die Datei fertig geladen hat, klicken Sie den Button Überprüfen.

Hochladen von CSV-Datein in domonda

2. Nun öffnet sich ein Feld, in welchem Sie alle hochgeladenen Transaktionen vor dem Import
einmal überprüfen können. Wählen Sie im Feld Kreditkarte jene Karte aus, der Sie die
Transaktionen zuordnen möchten.

Überprüfen der hochgeladenen Transaktionen in domonda

Durch Klicken auf Importieren werden die Transaktionen importiert und sind ab
sofort im Menüreiter Bank sichtbar. Sollten Sie die Transaktionen nicht direkt sehen können,
aktualisieren Sie bitte einmal die Seite.


Hilfe! Die Datei wurde ins falsche Konto importiert

Wenn Sie einmal ein falsches File importiert haben, so ist das kein Problem. Sie können das File und damit alle darin enthaltenen Transaktionen aus dem System löschen:

Klicken Sie dazu einfach eine der importierten Transaktionen an. Ganz unten im Bild finden Sie das verlinkte Import-File (in diesem Beispiel bank-austria006.csv). Klicken Sie auf diesen Link.

Falsche Datei wurde importiert

Nun kommen Sie zur Detailansicht der Datei. Klicken Sie hier bitte auf Dokument-Aktionen. Anschließend klicken Sie Löschen und bestätigen Sie.

Löschen einer CSV-Datei in domonda

Bitte beachten Sie, dass alle Transaktionen des Files gelöscht werden. Sollten Sie bereits Verlinkungen zu Belegen vorgenommen haben, werden diese ebenfalls gelöscht.